Hummel Miniaturen und Robert Olszewski

In Kalifornien können Sie einen Shop finden genannt Goebel Miniatures wo sie Miniaturwiedergaben des MI produzieren Hummel-Figuren. Diese Miniaturen sind etwa die Größe eines Cent. Dieser Shop ist der einzige Shop und der einzige Hersteller dieser kleinen Miniaturen.

Einige Jahre vor dieser Laden kam, ein Künstler mit dem Namen Robert Olszewski machte mehrere Miniatur-Nachbildungen von Hummel-Figuren in Gold. Er war sich nicht bewusst, dass er brauchte, um die Erlaubnis von Goebel, um dies zu tun. Vor Goebel erfuhr Robert Arbeit und hielt ihn an, er die folgenden fünf Miniaturen gemacht hatte:

Barnyard Held

Stormy Weather

Kiss Me

Ring Rund um den Rosie

in Weihnachts Fahrt

Robert hatte auch ein paar feste goldene Armbänder mit jeweils einem der oben genannten Miniaturen angebracht. Diese Armbänder und die unberechtigte Miniaturen sind inzwischen sehr begehrt und es eine Menge Geld wert.

Goebel erkannte Robert Talent und erkannte, gab es einen Markt für den Miniaturen. Das interessanteste Ergebnis war die Geburtsstunde der Goebel Miniatures Geschäft, wo Robert wurde unter Vertrag mit Goebel engagiert. Ab 1994 Robert arbeitet nicht mehr für Goebel.

Wenn die erste Hummel Miniaturen wurden im Jahr 1988 veröffentlicht, sie alle haben einen kreisförmigen backstamp Marke, die die Formnummer, das Jahr und den Namen Olszewski mit geführt Göbels Namen. Diese sind auch sehr begehrt.

Die Menschen sind manchmal erstaunt über die Kosten dieser kleinen Miniaturen. Was die meisten Menschen nicht, obwohl das, was alle in der Schaffung dieser kleinen Schätze beteiligt zu realisieren. Zunächst einmal sind sie nicht von Steingut, sondern aus Bronze statt. Es dauert auch der Künstler etwa 200 Stunden oder mehr, um die neue Schöpfung in Wachs zu schnitzen. Das Wachs Skulptur wird dann in einem Sterling Silber Mutterform umgewandelt. Von diesem Silberform die Gipsformen gemacht und die Moulten Bronze in diese gegossen. Die letzten Schritte ist die Malerei und Verpackung.

Goebel Miniatures hat viele andere Arten von Miniaturen neben nur die MI gemacht Hummels. Der M.I. Hummels gab es eine Serie, dass sie „Kinder Way“ aufrufen Es war ein Satz von sechs kleinen bayerischen Gebäude und Einstellungen, die alle durch kleine Brücken verbunden waren und sind benannt wie folgt:

Marktplatz

Flower Stand

Land Schule

Bildstock

Bavarian Cottage

bayerischen Dorf

Anfang 1992 Goebel angekündigt, dass die Kinder Way Bavarian Dorf-Einstellungen würden permanent zurückgezogen werden. Sie kündigten an, dass die Produktion des MI Hummel-Figuren Miniaturen auch auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Bis zum heutigen Tag hat Goebel keine Pläne, die Produktion dieser niedliche kleine Miniaturen wieder aufzunehmen, obwohl es da nur 1992 als Sonderausgaben mindestens drei produziert. Es sind dies:

Ring Around the Rosie

Die Mail ist hier

Honigliebhaber

MI Hummel Miniaturen sind nett und unterschiedlich und fügen Sie ausführlich auf jede Sammlung Hummel. Robert Olszewski Arbeit ist auch sehr begehrt, so dass, wenn Sie irgendwelche Miniaturen von ihm haben, möchten Sie vielleicht zu prüfen, hängen auf sie!