Grand Teton National Park – Top 5 Gründe für einen Besuch im Mai


[1.999.001]

Oft unserem Urlaub in Nationalparks oder Wälder sind von dem Zeitpunkt, die Kinder sind aus der Schule, oder wenn das Wetter heiß ist vorgegeben. Das ist vielleicht nicht die beste Zeit, Grand Teton National Park zu besuchen.

Hier sind die Top 5 Gründe, um den Park Mai besuchen. Wenn Sie Freizeit haben, oder wenn Sie nach einem einzigartigen Park Erlebnis suchen, der Monat Mai bietet auch einige Attraktionen.

THE ELK sind reichlich vorhanden

Wenn Sie Interesse an den Zugriff Elche hautnah und persönlich, schlägt Mai alle anderen Monate. Die Tausenden von Elch, dass der Winter in der National Elk Refuge liegt nördlich von der Stadt Jackson werden aus der Zuflucht, sobald der Schnee in den tieferen Lagen weg angetrieben. Sie wandern in alle Richtungen, aber meist nach Norden entlang US 89, die die Hauptstraße, die sich nach Norden durch den Park ist. Temporäre Zeichen werden in regelmäßigen Abständen entlang der Autobahn mit dem Auftrag, „verlangsamen“, so dass Sie nicht gegen die Migration von Wildtieren geschrieben. Viele Tage Sie Hunderte von Elch Migration nach Norden in den Wald und die Wildnis des Parks sehen kann.

BUFFALO Kälber ORANGE

Es sei denn Sie den Park besucht haben April oder Mai, haben Sie noch nie Orange Büffel Kälber gesehen. Newborn Büffel wie ein Kuh-Look mit einem wirklich großen Kopf. Buffalo durchstreifen meist auf Antilopen-Ebenen und es vorziehen, in einem Abstand von ihr mit ihren Jungen bleiben. Kälber sind leichte Beute für Wölfe, Kojoten oder Bären, wenn sie getrennt von der Herde zu werden. Der Kontrast zur dunkelbraune oder schwarze Farbe des älteren Büffel sorgt für ein großartiger Anblick!

keine Mücken

Es ist noch zu früh in der Saison für die Moskitos zu züchten. Die Nächte sind noch zu kalt für die Larven zu überleben. Es wird dauern, bis Juni die Mücken zu einem Ärgernis.

fließenden Flüssen

Von Gletscherwasserfälle zu Snake River Nebenflüsse, die Wasser in der Nähe von Spitzenzeiten fließt. Flüsse und Bäche, die sonst trockenen (oder nur ein Rinnsal) sein werden an der Kapazitätsgrenze fließt. Während Hochwasser ist in der Regel nur auf dem Snake River, die beitragenden Gewässern unterstützt Tier über den Park. Es ist nicht ungewöhnlich, um Wasser, Tierwelt, Berge und Sonnenuntergang in der gleichen Bild.

kein Gedränge

Für die Suche nach der größten Erfahrung in den Park ohne Ansehen in der Linie, ist der Monat Mai! Die meisten Schulen sind immer noch in der Sitzung, im Sommer ist noch nicht offiziell begonnen, haben die Saisonpreise noch nicht erhoben worden und die Massen nicht langsam nach unten. Es wird Mitte Juni sein, bevor Sie auf den Parkstraßen festgefahrene werden.

Insgesamt ist Mai ein ziemlich guter Monat zu Grand Teton Nationalpark zu besuchen. Die Erde beginnt sich mit der Erneuerung der grünen Blättern und eine üppige Vegetation und die Tierwelt direkt vor der Hitze des Sommers auf dem besten Show wecken.

Wenn Sie planen einen Besuch in Grand Teton Nationalpark in diesem Jahr ist vielleicht eine gute Zeit zu kommen!