Ford F-150 XLT Bewertung

Das Pickup-Truck ist etwa so lang wie ein Kansas Güterzug. Auch fast so groß. Wie Sie in die Kabine klettern, kurz hängen Sie vom Lenkrad und drehte Ringe aus den Fingern. Obwohl mechanisch ähnlich wie die Expedition bietet das F-150 einen längeren Radstand, ein anderes Gewicht Bias, und eine besser geeignet, um Rock-Hopping Suspension. Off-Road, ist die F-150 auf die Expedition, was Dale Jarrett racer ist es, Tante Hattie die verpachtet T-Bird.

Der F-150 hat ein Bein. Eigentlich vier Beine. Seine kolossalen 9,0-Zoll Bodenfreiheit ist gleich den Land Rover Defender 90 und eine volle Zoll besser als der Expedition. Und, wie wir alle wissen, ein Zoll nicht nach viel klingen, aber es führt fast sofort zu Rinne die Rede, dass wir nicht wollen, um in diesem Augenblick zu erhalten.

Begrenzungs up Hells Schritte, diese Voll Size-Pickup – alle 18,5 Meter davon – war ein Derwisch. Warum so gut? Teilweise, weil der Radstand (138,8 Zoll), einfach am längsten in dieser Gruppe. Wir konnten in der Regel durchlaufen ein Loch oder einen Felsblock mit einer Achse, während der andere Ziehen oder Schieben von mehr oder weniger ebenen, stabilen festen Boden wurde. Die F-150 oft spreizte die scary stuff. „Die Blattfeder Hinterachse irgendwie biegt und artikuliert eine ganze Größenordnung besser als luftgefederten Aufhängung der Expedition“, bemerkte Mark Williams. Überall, Drosselklappen tip-in war sanft, es war ein Kinderspiel, um den F-150 Zoll über Felsen die Größe der Eingabe-Tabellen. Durchlaufen der Dünen war es ebenso einfach zu halten, der 4,6-Liter-V-8 am laufenden Band in ihrer Macht band

Da die Strapazen unserer Day Three boulder trail intensiviert -. Schließlich Dezentralisierung in eine Art von Brücke-Gebäude Camel Trophy fest – die F-150, die Wrangler und der Defender waren die einzigen Fahrzeuge so beiläufig zuständigen dass sie die Amateure unter uns anvertraut wurden. In einem Rückhand Weise ist es schwierig, einen Offroader höher zu beglückwünschen.

Es gab einige Nörgelei, though. „An der Düne“, sagte John Stewart, „diese Sache wird von einem Getriebe, das nicht Ihnen die Ausrüstung, die Sie wollen zu verletzen. Nicht sofort, jedenfalls. Es wird oft bogging in Gang zu hoch. Die Expedition macht das Gleiche . “ Off-Road, ist die mögliche Folge des Seins in der falschen Gang im falschen Moment wie fehlende eine Verschiebung bei einem F1 Qualifying-Runde. Außerdem bergab Traversen, wir würden eine geringere Niederbereichsverhältnis vorgezogen, auch mit dem Verteilergetriebe in niedrigen gesperrt. Nach unten geleitet, Motorkompressions allein nicht ausreicht, um die F-150 zu einem liebenswürdigen Geschwindigkeit verlangsamen, und wir waren die Bremsen wie Sun City Rentner reiten, in der Hoffnung nicht auf ein Vorderrad blockieren, wenn Lenk am dringendsten erford-hummeln-hamburg.de“>forderlich war.

[1999002 ] Es überrascht nicht, arbeitete der F-150 Abmessungen manchmal dagegen. Es ist das größte Fahrzeug in dieser Gruppe, als ein Satz von Wellengang Baum Gliedmaßen verschuldeten Kratzer unten seinen beiden ehemals unberührten Flanken reichlich bewiesen. Auf Wanderwegen, so dass U-Turns mit dem F-150 benötigt eine Motorsäge. Sichern benötigt ein Gebet an die Sisters of Mercy. Und wir schnell gelernt, nicht hinter dieser Brute Stand, auch nicht. Mit seinem Eisen straffe Federung und hohen Bodenfreiheit, zeigte die F-150 eine Vorliebe für lobbing Steinbomben nach hinten, sobald es zu krabbelten über in trockenen Flussbetten bekam. Überprüfung der Ford F-150 XLT sind auf dem Material von Auto Repair Guide Blog basiert.